Author: Penny Carter

Trading mit Brokern lohnt sich

BSSwiss gehört weltweit zu den besten Brokern für Binäre Optionen. Gibt es innerhalb der Branche Rankings, dann schafft es der Broker immer wieder unter die ersten fünf Plätze. Generell gibt es nur positive Erfahrungen zum Trading z.b. von onlinebetrug.net. Dies alles ist der Grund dafür, dass das Social Trading heute einen großen Kundenstamm hat. BDSwiss ist heute somit ein sehr bekannter Name und früher war der Broker unter dem Namen Banc de Swiss bekannt.

Die geringfügige Änderung

Die Keplero Holdings Ltd. ist das Unternehmen, welches dahinter steht und hier wurde die Entscheidung getroffen, dass die Marke etwas angepasst wird. Seit der Gründung in dem Jahr 2001 bestand der Hauptsitz in Frankfurt am Main.

  • Wirtschaftliche Gründe veranlassten das Unternehmen, dass der Sitz auf die Insel Zypern verlegt wurde. Es gibt allerdings noch immer in Frankfurt eine Niederlassung.

Der Kundenservice und die Sicherheit bei BDSwiss

Gerade bei dem Kundenservice gibt es immer wieder sehr gute Erfahrungen. Deshalb wird der Broker im Jahr 2017 so empfohlen. Werden Mitarbeiter dort kontaktiert, dann  sind diese sehr freundlich, haben Erfahrung und sie sind erstaunlich professionell. Der Kundenservice ist deutschsprachig und auch Stammkunden heben den Kundenservice von dem Broker positiv hervor. Die Mitarbeiter können aus 9 unterschiedlichen EU-Ländern kontaktiert werden und des von 9 bis 21 täglich per Telefon.

Die Zeiten wurden sehr sinnvoll gewählt, denn meist wird auch zu dieser Zeit gehandelt. Die Kunden und Kundinnen müssen sich nicht telefonisch melden, sondern jeder kann auch ein Kontaktformular nutzen. Die Angestellten sind fachkundig und sie beantworten die anfallenden Fragen innerhalb kurzer Zeit.

Auch einen Live Chat bietet Option888 und an 7 Tagen in der Woche steht dieser an 24 Stunden zur Verfügung. Dank des direkten Kontaktes ist es möglich, dass Probleme schnell gelöst werden.

Der Broker bietet auch viel bezüglich der Sicherheit und so gibt es die SSL-Verschlüsselungstechnik für Finanztransaktionen. Der Anbieter prüft die Zahlungen auf Richtigkeit und mit Hilfe von dem Norton Secured-Programm werden alle Einzahlungen geschützt.

Binäre Optionen welche Plattform?

Der Online-Handel mit binären Optionen hat deutlich Aufwind bekommen. Binäre Optionen sind leicht verständlich und können auch von Händlern ohne einschlägige Börsenerfahrungen getradet werden. Die Chance, an jedem Tag in der Woche Profit zu machen, sind ziemlich groß!. Broker von binären Optionen bieten Handelsplattformen für jedes mobile Gerät sowie für den PC und ermöglichen damit das Handeln mit binären Optionen überall. Welche Broker bieten Ihnen die besten Voraussetzungen?

Handeln mit binären Optionen – Die besten Plattformen!

Auf diversen Plattformen können Privatanleger mit binären Optionen handeln. Die binäre Optionen Plattformen bieten einige Broker auch, sofern es Eigenentwicklungen sind, als Lizenz auch anderen Finanzdienstleistern an. SpotOption ist so eine der bekannten Plattformen, die von Brokern wie 24option und Banc De Binary verwendet werden. Genutzt werden die Plattformen von Optiontradern, EmpireOption Tradern, Easytrade Trabern u.v.m. SpotOption stellt an Dritte eine komplexe Plattform als White Label zur Verfügung. Diese passen die Labels ihren Bedürfnissen an.

Neben SpotOption gibt es natürlich auch weitere Plattformanbieter. Tradologic z. B. ist die 1. Plattform, die das Handeln mit binären Optionen unter Laufzeiten von weniger als einer Minute ermöglicht.

Alternative Plattformen

Die Alternative zu Tradologic bietet TechFinancials, die auch von 24Option oder OptionFair eingesetzt werden. Ein 24option Test und aktuelle Fakten aus 2017 finden Sie bei Onlinebetrug.net. Einem Traber stehen eine benutzerfreundliche Oberfläche und praktische Zusatzfunktionen zur Verfügung. Die Basisvariante ermöglicht Trades auf bis zu 7 Handelsarten, sowie Range-, Digital-, One-Touch- und 60-Sekunden-Optionen. Nachteil ist das kleinere Angebot an möglichen Handelsinstrumenten, einen Mangel an gängigen Finanzprodukten gibt es trotzdem nicht.

Seit Ende 2014 ist Markets.com, eine neue maklerunabhängige Handelsplattform mit dem Namen Keystone auf präsentiert.

Die Keystone Plattform für binäre Optionen ist ein Gemeinschaftsprodukt mit Playtech. Keystone wird genutzt von OptionTime und WinnerOption beides online Broker.

Copyop die neuartuge soziale Handelsplattform erschien 2015 am Markt des Handels mit binären Optionen, die automatisiertes Handeln ihren Händlern anbietet. Die neue Copyop Technologie nutzt Internet-Communitys für Trader der binären Optionen. Erfahrungen von onlinebetrug.net zu Brokern online lesen macht Sinn. Händler ohne Erfahrung profitieren von den Erfahrungen der bereits länger auf dem Markt agierenden Trauer. Die Plattform Copyop ist mit den sozialen Netzwerken verbunden wie es Facebook ist. Die Anmeldung und das Teilen von Handelskenntnissen unter den Facebook-Kontakten sind denkbar einfach.

Was ist für eine Plattform für binäre Optionen wichtig?

Die Vielzahl Plattformen für binäre Optionen ist nicht direkt mit unterschiedlichen Anbietern gleichzusetzen. Mit White-Label-Lösungen ziehen sie Broker Kunden anderer Unternehmer an.

  1. – BDSwiss: max. Rendite von 89 % und 10 % Rückzahlung sowie 10 % max. Bonus von 10 % auf Einzahlungen. 100EUR Mindesteinzahlung 5EUR Trades
  2. – IQ Option: max. Rendite von 91% und 15 % Rückzahlung sowie 100 % max. Bonus auf Einzahlungen. 250EUR Mindesteinzahlung 1EUR Trades
  3. – Binary : max. Rendite von 99 % und 0 % Rückzahlung sowie 20 % max. Bonus auf Einzahlungen. 5EUR Mindesteinzahlung 1EUR Trades
  4. – 24option.com : max. Rendite von 89 % und 0 % Rückzahlung sowie 20 % max. Bonus auf Einzahlungen. 250EUR Mindesteinzahlung 24EUR Trades

Alle hier genannten Plattformen sind erfolgreich getestet worden. Alle sind laufzeitstabil und zuverlässig. Die Gewinnauszahlung funktioniert ebenfalls problemlos.

Fangen Sie die richtigen Aktien, oder Wertpapiere zu Handeln

Mit Kleingeld kann man reich werden? Das ist in der Tat so! Denn mit ein wenig Fingerspitzengefühl und Glück kann sich der eigene Einsatz binnen weniger Minuten verdreifachen. Die Erfolgschancen steigen ständig an, je mehr man sich mit dem Handeln beschäftigt.

Da die binären Optionen sehr vielseitig sind, wird es einem auch nie langweilig. Ganz gleich, ob diese Möglichkeit nur als Nebenverdienst, oder hauptberuflich in Anspruch genommen werden möchte, sie macht gute Laune. Im Jahr 2017 empfehlen wir diesen Anbieter. Es handelt sich dabei um eToro. Anfänger, als auch Profis, wissen diese Möglichkeit zu schätzen. Traden ist jederzeit und an jedem Ort möglich. Alles was für einen guten Abschluss, oder Handel notwendig ist, ist eine Internetverbindung.

  • So kann das mit dem Traden auch auf dem Smartphone, oder Tablet funktionieren.

Die einzelnen Broker haben sich bereits auf die mobile Nutzung eingestellt und bieten demnach eine angepasst Version an. Niemand muss ein bestimmter Typ sein. Egal ob vorsichtig, oder risikobereit, wer ein wenig Kleingeld braucht, sollte den Schritt zu einem Broker wagen.

Der Einstieg ist schon mit 100 Euro möglich. Wer viel Geld verdienen will, braucht also nicht große Mengen davon haben.  Ein Trading-Konto hat mit einem herkömmlichen Spar-Konto nichts zu tun.

Aktien und Wertpapiere

Denn hierbei gibt es nur Aktien und Wertpapiere, welche richtig eingesetzt, zu einem guten Geld verhelfen können. Dazu eigent sich halt anyoption. Der anyoption Test von http://www.onlinebetrug.net/anyoption/ ist aktuell und gut. Wie viel Geld insgesamt möglich ist, wird bei manchen Brokern eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Hierbei werden die besten Trader in einer Liste geführt. Vielleicht ist gerade dort in naher Zukunft ein weiterer neuer Name zu lesen. Wer sich richtig gut mit binären Optionen und dem Aktienhandel auskennt, kann schon mal mehrere Tausend Euro erzielen.

Da es sich aber um ein internationales Geschäft ist, kann es auch von Vorteil sein, sich den Gewinn in einer anderen Währung auszahlen zu lassen. Egal ob der Handel nun an der heimischen, oder ausländischen Börse stattfindet, das Handeln mit binären Optionen war noch nie so einfach, wie heute.

Sicherheiten sind beim Traden stets gegeben

Immer mehr Broker gibt es. Was auch bedeutet, dass die Auswahl größer ist. Wer sich hierbei die Zeit nimmt und in aller Ruhe vergleicht, hat schon so gut wie gewonnen. Gerade wenn es um die eigenen Finanzen geht, sollte nichts dem Zufall überlassen werden. Dafür eignet sich vor allem Copy Trading.

Die Möglichkeiten, welche einem die Binären Optionen offenlegen, sind immens. Allerdings muss auch hierbei erst mal eine Anmeldung erfolgen. Dass dient in erster Linie der Sicherheit. Schließlich wird mit echtem Geld gehandelt.

Wenn es sich dabei um höhere Summen handelt, sollten diese auch auf dem richtigen Konto landen. Die Sicherheit wird bei einem Onlinebroker also stets hoch geschrieben. Jeder, der den Versuch gewagt hat, sein Geld online zu vermehren, konnte dies schon nach einer kurzen Dauer erreichen. Denn es ist in den meisten Fällen, keineswegs schwer, aus kleinen Geldbeträgen, Große zu machen.

Nebenverdienst durch trading

So lässt sich ein kleiner Nebenverdienst erwirtschaften. Manche machen Traden sogar hauptberuflich. Allerdings sollte es sich dann schon um Profis handeln. Denn nur diese wissen auch, was zu tun ist, wenn es mal nicht so rosig läuft. Ein Kurs kann sich ständig verändern. Wer hierbei immer einen Schritt voraus ist, kann auch rechtzeitig reagieren. Es kann sich aber auch lohnen zu behaupten, wann der Kurs fallen wird.

Denn wenn der Kurs dann gefallen ist, bedeutet das nichts Schlechtes. Der Trader hat bereits im Vorfeld die Aktie, oder Wertpapiere richtig spekuliert und bekommt dafür seine Prämie. Schon nach kurzer Zeit kann somit ein beachtlicher Betrag zustande kommen. Es sollten auch Wertpapiere, oder Aktien aus unterschiedlichen Bereichen gewählt werden. Das erhöht noch mal die Chance, mit binären Optionen deutlich mehr Geld machen zu können.

  • Falls dann immer noch Fragen aufkommen, steht einem stets ein Kundenservice z.b. von onlinebetrug zur Verfügung, welcher sowohl online, als auch am Telefon erreichbar ist.